Urbane Stile & Hip Hop

Urban SchuhDiese Klassen präsentieren verschiedene Stile aus dem Bereich des Hip Hop und B-boying. Tanzen mit Freude und Kraft, anspruchsvolle Choreografien und effektvolle Work-Outs halten den Körper fit und eröffnen neue Möglichkeiten des Trainings.

Auf kontrollierter anatomischer Basis werden Technik und Kombinationen aus New School, Popping, Locking oder Breakdance gelehrt. Fetzige Choreografien und kurze Kombinationen zur Musik von gegenwärtigen Chartstürmern sind in fröhlicher Atmosphäre leicht erlernt und erzielen riesengroße Wirkung. Nach einem Warm up und technischen Grundlagen wie in jeder Tanzklasse, werden Choreografien erarbeitet, die sich zu fast allen gängigen Songs tanzen lassen und individuell erweiterbar sind. Daneben werden Grundlagen zur Geschichte des "Hip Hop" und der Entstehung seiner Vielfältigkeit erklärt.

Auch alle Kurse der Urbanen Stile basieren bei uns auf den Grundlagen der Tanzmedizin und werden von dahingehend ausgebildeten Pädagogen gelehrt. Hip Hop zählt zu den anspruchsvollsten und aber auch verletzungsgefährlichsten Tanzstilen. Es ist wesentlich, dass die Vermittlung aller Urbanen Stile von den Grundlagen der tanzmedizinischen Tanzpädagogik profitieren darf!

Lesen Sie dazu auch die zahlreichen und interessanten Details zur Tanzpädagogik und Tanzmedizin der Urbanen Stile in Judith-Elisa Kaufmanns  "Tanzpädagogik & Tanzmedizin Die Symbiose der Zukunft. Fach- und Arbeitsbuch Tanzpädagogik." Remscheid. Rediroma-Verlag. 2016. ISBN-13: 978-3868709728    ISBN-10: 386870972X